Tag 6: Karwendel wir kommen


Der heutige Tag ist vom Karwendel geprägt. Nach einer Stunde Wanderung biegen wir in das Johannestal ab und sehen vor uns das mächtige Karwendelmassiv. Es geht stetig bergan und wir kommen ins Schwitzen. Sehenswert ist der kleine Ahornboden, wobei wir dort nur wenige der bekannten Hornbäume erkennen können. Unser Blick ist durch die mächtige Gewitterwand beeinträchtigt. Wir entschließen uns doch weiter zu gehen und kurz nach dem Kleinen Ahornboden beginnt es zu Regnen. Schade, denn der Anstieg ließ die Gedanken an den Highlander hochkommen. Kurz nachdem wir im Karwendelhaus angekommen sind, riß der Himmel auf und wir konnten einen wunderbaren Sonnenuntergang im Karwendelgebirge genießen.